Sauvignon Blanc

Sauvignon Blanc
Sauvignon Blanc wird in vielen Weinregionen der Welt gepflanzt und produziert einen frischen, trockenen und erfrischenden Weißwein.
Herkunft Frankreich
Abstammung Wahrscheinlich eine natürliche Kreuzung von Traminer x Chenin Blanc
Globale Weinbergfläche 55.589 Hektar / 1,21%
Andere Namen Beyaz Sauvignon, Blanc Doux, Blanc Fume, Bordeaux bianco, Douce blanche, Feher Sauvignon, Feigentraube, Fie, Fie dans le Neuvillois, Fume, Fume Blanc, Fume Surin, Genetin, Gennetin, Gentin a Romorantin, Gros Sauvignon, Libournais, Melkii Sotern, Muskat Silvaner, Muskat Sylvaner, Muskatani Silvanec, Muskatni Silvanec, Muskatsilvaner, Painechon, Pellegrina, Petit Sauvignon, Picabon, Piccabon, Pinot Mestny Bely, Pissotta, Puinechou, Punechon, Punechou, Quinechon, Rouchelin, Sampelgrina, Sarvonien, Sauternes, Sauvignon, Sauvignon bianco, Sauvignon Bijeli, Sauvignon blanco, Sauvignon Fume, Sauvignon Gros, Sauvignon jaune, Sauvignon jeune, Sauvignon Petit, Sauvignon vert, Sauvignon White, Savagnin, Savagnin blanc, Savagnin Musque, Savagnou, Savignon, Savvy B, Servanien, Servonien, Servoyen, Souternes, Sovinak, Sovinjon, Sovinjon Beli, Sovinon, Spergolina, Surin, Sylvaner Musque, Uva Pelegrina, Weisser Sauvignon, and Zöld Ortlibi
Trauben-haufen Kleine, dichte Trauben von grünlicher Farbe
Blatt Rundschreiben mit fünf Lappen
Reifezeit Mittlere bis späte Saison
Idealer Boden Als winterharte Traube kann sie in fast jedem Boden wachsen, bevorzugt jedoch leichtere Böden in kühleren Gegenden
Weineigenschaften
Wenn die Trauben eine gute Reife erreichen, entwickeln sich komplexe Aromen von schwarzen Johannisbeeren, Stachelbeeren und tropischen Früchten.
Weinregionen
Österreich, Frankreich, Italien, Australien, Chile, Brasilien, Neuseeland, USA, Kanada, Südafrika